Spenden

Den Begriff "Spenden" hast du bestimmt schon einmal gehört oder gelesen. Doch was sind Spenden überhaupt? Das werden wir uns jetzt zusammen angucken!

Spenden – Eine kurze Begriffsklärung

Der Begriff “Spenden” bedeutet etwas von sich selbst an andere Menschen abzugeben. Diese Abgabe erfolgt freiwillig. Jeder Mensch kann selbst entscheiden, ob er etwas spenden möchte, wofür er etwas spenden möchte, was er spenden möchte und wie viel er spenden möchte. Diese Abgabe für eine Spende können ganz unterschiedliche Dinge sein. Der Sinn des Spenders ist es anderen Menschen etwas gutes zu tun und ihnen zu helfen. Nicht jeder Mensch kann sich selber so versorgen wie er möchte, weswegen er auf die Hilfe anderer Mitmenschen angewiesen ist.

Was die genauen Kriterien für eine Spende sind erfährst du im Anschluss!

Kriterien für eine Spende

Wie möchtest du spenden ?

Geldspende: ausschließlich Geld

Sachspende: Kleidung, Decken, Hygieneartikel, Lebensmittel oder Ähnliches

Achtung !

  • keine kaputten Kleidungsstücke
  • keine benutzten Hygieneartikel
  • keine abgelaufenen Lebensmittel
Wo möchtest du spenden ?

Spendenorganisationen lassen sich unterscheiden:

  • Für wen oder was möchte die Organisation spenden?
  • Wohin sollen die Geld- oder Sachspenden gehen?
Was sind seriöse Spendeaktionen und Spendeorganisationen ?

Wenn du eine seriöse Spendeorganisation suchst, achte auf …

  • … das Spendensiegel der DKI
  • … eine Mitgliedschaft eines seriösen Spendeverbandes
  • … sachliche Informationen auf ihrer Internetseite oder ihrem Flyer

Achtung !

  • Nicht alle seriösen Spendenorganisationen haben einen Spendensiegel oder sind in einem Spendenverband
  • Frage vertraute Erwachsene, wenn du unsicher bist, ob eine Spendenorgansiation seriös ist

Wo kann ich überall spenden?

Nachdem wir jetzt schon ein bisschen was über das Spenden wissen, schauen wir uns nun konkrete Spendenorganisationen an. Ich werde dir einige davon auflisten und erklären, für was diese Organisationen stehen und was du bei ihnen am besten spenden kannst. Auf den Internetseiten oder Flyer einer Spendenorganisation findest du die Dinge, die gerade am dringendsten gebraucht werden. An diesen kannst du dich orientieren.

Deutsches Rotes Kreuz

  • Geldspenden und Sachspenden
  • Sammeln Spenden für Katastrophengebiete, Kriegsgebiete, Nothilfe für Kinder, Nothilfe für arme Dörfer

Welthungerhilfe

  • Geldspenden
  • Sammeln Spenden für weltweite Projekte gegen den Hunger und für ein besseres Leben in Krisengebieten

Ärzte ohne Grenzen

  • Geldspenden
  • Sammeln Spenden für Medikamente, Versorgungsmaterial, OP Material und die Behandlung kranker Menschen in Gebieten in denen es keine ärztliche Versorgung gibt

WWF

  • Geldspenden
  • Sammeln Spenden für den Naturschutz auf der ganzen Welt

SOS-Kinderdorf

  • Geldspenden und Sachspenden
  • Sammeln Spenden für Kinder und Familien in Notsituationen

Die Bremer Suppenengel

  • Geldspenden und Sachspenden
  • Sammeln Spenden für Menschen in Not

Natürlich gibt es noch viele weitere Organisationen bei denen du etwas spenden kannst. Wenn du noch weitere Spendenorganisationen finden möchtest, kannst du dafür auch selber das Internet durchstöbern. Mache dies am besten mit einer dir vertrauten erwachsenen Person zusammen. Damit gehst du sicher, nicht auf falschen Internetseiten zu landen und kannst dich währenddessen auch noch mit dieser Person austauschen!

Wie funktioniert das Spenden für mich?

Wir haben jetzt zusammen schon einiges über das Spenden gelernt. Doch was ist jetzt eigentlich das wichtigste? Das tragen wir noch einmal zusammen, um einen Überblick zu erhalten.

  • Spenden ist freiwillig! Niemand ist gezwungen etwas zu spenden!
  • Gespendet wird für Menschen, die Hilfe in Form von Geldspenden oder Sachspenden benötigen
  • Du kannst Geld oder anderes nützliches wie Kleidung, Decken, Hygieneartikel oder Lebensmittel spenden
  • Wenn du etwas spenden möchtest solltest du die Organisation genau betrachten, um nicht auf Betrüger reinzufallen!

Spiel

Um diese Lernkachel rund um das Thema “Spenden” abzuschließen kannst du dich an diesem kleinen Spiel probieren!

Viel Spaß dabei!

Online-Hilfe

Übersicht

Das Content-Kit ist ein webbasiertes Content-Publishing-System. Es ermöglicht Personen und Institutionen im Bildungskontext Inhalte (Content) in Form einer Webseite im Internet zu veröffentlichen – und zwar schnell, einfach und ohne über spezielle Programmierkenntnisse zu verfügen. So lassen sich Informations- und Wissensdatenbanken aufbauen, digitale Materialien strukturiert veröffentlichen und mit anderen Menschen teilen.

Das Content-Kit ist vergleichbar mit einem Homepage-Baukasten. In diesem Baukasten stehen diverse Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Inhalte und digitale Materialien aufbereitet, strukturiert und systematisiert sowie distribuiert werden können. Dazu werden im Content-Kit Seiten angelegt, die mit Hilfe eines Block-Editors ausgestaltet werden können. Seiten können wiederum anderen Seiten untergeordnet werden (Eltern- & Kind- & Kindeskind-Seiten), lassen sich mit Kategorien und Schlagwörtern verknüpfen und so beliebig strukturieren.

Das Content-Kit basiert architektonisch auf der weltweit am häufigsten eingesetzten Software zur Erstellung von Homepages und Blogs – „WordPress“.

Quick-Start

Das Hauptmenü jeder Content-Kit-Installation besteht aus einem öffentlichen Teil der Internetpräsenz („Dashboard„) und einem individuellen Bereich für accountbezogenen Content („Mein Content„). Der Bereich „Mein Content“ ist erst dann über das Hauptmenü erreichbar, nachdem man sich in seinen eigenen Account eingeloggt hat.

Das „Dashboard“ ist die Startseite der Internetpräsenz. Diese Seite und alle darin aufbereiteten Informationen, Strukturen und Materialien sind für Besucher:innen der Website zugänglich.

Der Bereich „Mein Content“ fungiert als individueller Arbeitsbereich und Ablage für eigene Informationen und Strukturen. Hier können Sie auf alle Inhalte und Materialien zugreifen, die Sie mit ihrem eigenen Benutzerkonto im Content-Kit hinterlegt haben. Über diesen Bereich lassen sich erst einmal unstrukturiert Seiten, Kind-Seiten, Kindeskind-Seiten, Medien und andere Materialien hochladen. Im Anschluss kann aus diesem unsortierten Content eine strukturiert aufbereitete Darstellung werden.

Im Bereich „Mein Content“ hinterlegte Seiten, Medien und weitere Artefakte sind nicht automatisch öffentlich sichtbar. Sie werden es erst dann, wenn sie über die Startseite („Dashboard“) dem öffentlichen Teil der Internetseite „zugewiesen“ werden. Dazu muss die Startseite „bearbeitet“ werden. Hier müssen z.B. individuell erstellte Seiten hinzugefügt werden. Das geschieht über den Bearbeitungsmodus und den darin verfügbaren „Block-Editor“, mit dem z.B. individuell angelegte, weitere Seiten auf der Startseite verknüpft werden. Hierzu steht beispielsweise der Block-Typ „Kacheln“ zur Verfügung.

Die Content-Kit-Funktionen kurz erklärt

Schließen